Yoni Massage

geil

Yoni Massage in Köln - Die erotische Massage für die Frau

Mit der Yoni Massage, bezeichnen wir den Intim Bereich der Frau. Der Begriff stammt aus dem Hinduismus. In der erotischen Massage oder im Neotantra, ist der Begriff Yoni Massage, gängig. Die Frau ist etwas besonderes und nicht so leicht wie der Mann, im sexuellen Bereich zu befriedigen. Eine Frau braucht ein gewisses Vertrauen, sodass sie Berührungen zu lassen kann. Wenn das Vertrauen da ist, kann der Masseur oder die Masseurin, sich langsam vortasten. Die Berührung des Intimen Bereichs sollte langsam,  mit entspannten Bewegungen, heran gearbeitet werden. Sobald die Frau sich den Händen und den Gefühlen des Massierenden ergibt und sich öffnet, beginnt die besondere Zeit. Jetzt muß die oder der Massierende, genau wissen, was die Frau will. Natürlich hat die Frau, Ihren G Punkt, außerhalb der Scheide ( die Klitoris ). Manche Frauen, vordern aber den Orgasmus von innen. Nun ist jeder Handgriff wichtig und entscheidend, denn jeder Abbruch oder Ablenkung, kann die zu Arbeit zum Höhepunkt stören und der Höhepunkt ist hinüber. Dann müsste man von Vorne anfangen oder abrechen. Das Zweitere , ist dann auch oft Möglich. Unser weiblicher Gast, ist dann unzufrieden und es gibt nichts frustrierendes als ein missglückter Orgasmus. Deshalb ist eine hohe Sensibilität bei der Yoni Massage gefragt.  Um das Vertrauen zu gewinnen, ist eine Vorgespräch mit der Masseurin oder Masseur wichtig. Ein lockeres Gespräch, kann schon im Vorfeld, das Eis zwischen den beiden zum schmelzen bringen.  Es können zum Einsatz, auf Wusch, auch Toys kommen. Um unseren weiblichen Gästen, Ihre Wünsche, leichter und vertraulicher zu gestalten, bitten wir um eine rechtzeitige Buchung. Auch sind entsprechende Wünsche im Voraus, au zu sprechen. Wir wünschen euch einen schönen Aufenthalt in unserem Studio in Köln.

Hier einige Masseurinnen im Haus, die Yoni Massagen geben. Melissa | Maya | Hanna

Tags